Impressum

Paderborn:

Adresse: Königstraße 56 33098 Paderborn Tel. 05251 5449651  info@immobilien-und-mietrecht-paderborn.de Bei dieser Website handelt es sich um den Auftritt einer Kooperation von Rechtsanwälten.  Mandate kommen stets ausschließlich mit dem das jeweilige Mandat annehmenden  Rechtsanwalt und nicht mit dem / den Kooperationspartner(n) zustande:  Mandatsbedingungen 

Anbieterkennzeichnung und Impressum Kooperationspartner

C a r s t e n   W i l k e  Rechtsanwalt und Fachanwalt C a r s t e n   W i l k e O p e r n p l a t z  4  6 0 3 1 3   F r a n k f u r t   a m   M a i n    Telefon 0 6 9 / 9 1 5 0 9 9 2 - 0 USt.-Nr.: DE224286049, Finanzamt F r a n k f u r t   a m   M a i n  Rechtsanwalt C a r s t e n  W i l k e und die weiteren Rechtsanwälte seiner Kanzlei sind Mitglied der Rechtsanwaltskammer F r a n k f u r t.    Dies ist die zuständige Aufsichtsbehörde: R e c h t s a n w a l t s k a m m e r      F r a n k f u r t   a m   M a i n  B o c k e n h e i m e r     A n l a g e  3 6  6 0 3 2 2   F r a n k f u r t   a m   M a i n  Tel.: 0 6 9 1 7 0 0 9 8 - 0 1 Fax: 0 6 9 1 7 0 0 9 8 - 5 0  E-Mail: info@rakfm.de www.rakffm.de Alle Rechtsanwälte dieser Kanzlei sind zugelassen als Rechtsanwälte in Deutschland (Berufsbezeichnung verleihender  Staat) Es gelten insbesondere die folgenden berufsrechtlichen Regelungen für Rechtsanwälte: Bundesrechtsanwaltsordnung (BRAO) Berufsordnung für Rechtsanwälte (BORA) Fachanwaltsordnung (FAO) Gesetz über die Tätigkeit europäischer Rechtsanwälte in Deutschland (EuRAG) Berufsregeln der Rechtsanwälte der Europäischen Gemeinschaft (CCBE-Berufsregeln) Berufsrechtliche Ergänzungen zum Geldwäschebekämpfungsgesetz (GwG) Diese Regelungen sind sämtlich abrufbar unter: http://www.brak.de/fuer-anwaelte/berufsrecht/ Die Wahrnehmung widerstreitender Interessen ist Rechtsanwälten aufgrund berufsrechtlicher Regelungen untersagt (§ 43a Abs 4 BRAO). Vor Annahme eines Mandates wird deshalb immer geprüft, ob ein Interessenkonflikt vorliegt.

Außergerichtliche Streitschlichtung

Bei Streitigkeiten zwischen Rechtsanwälten und ihren Auftraggebern besteht auf Antrag die Möglichkeit der  außergerichtlichen Streitschlichtung bei der regionalen Rechtsanwaltskammer in Frankfurt am Main (gemäß § 73 Abs. 2 Nr. 3 i.V.m. § 73 Abs. 5 BRAO) oder bei der Schlichtungsstelle der Rechtsanwaltschaft (§ 191f BRAO) bei der  Bundesrechtsanwaltskammer, im Internet zu finden über die Homepage der Bundesrechtsanwaltskammer (www.BRAK.de), E-Mail: Schlichtungsstelle@brak.de. Im Konfliktfall mit Rechtsanwälten besteht die Möglichkeit der Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor der  zuständigen Verbraucher-Streitbeilegungsstelle: www.schlichtungsstelle-der-rechtsanwaltschaft.de Darüber hinaus besteht die Möglichkeit der Streitschlichtung über die europäische Online-Streitbeilegungsplattform:  http://ec.europa.eu/consumers/odr/ C a r s t e n   W i l k e ist als   N o t a r   für den Bezirk des Oberlandesgerichts F r a n k f u r t mit dem Amtssitz in F r a n k f  u r t   a m  M a i n (Bundesrepublik Deutschland) bestellt und Mitglied der Notarkammer F r a n k f u r t.   Notarielle   Dienstleistungen   jeglicher   Art,   also   auch   Vorbesprechungen,   Beratungen   oder   Beurkundungen    etc.,   werden ausschließlich in  F r a n k f u r t  angeboten.   N o t a r k a m m e r   F r a n k f u r t  B o c k e n h e i m e r    A n l a g e    3 6  6 0 3 2 2   F r a n k f u r t   a m   M a i n  Tel.: 0 6 9 1 7 0 0 9 8 - 0 2 Fax: 0 6 9 1 7 0 0 9 8 - 2 5  E-Mail: info@notarkammer-ffm.de www.notarkammer-ffm.de   Aufsichtsbehörde für N o t a r   C a r s t e n    W i l k e   i s t   d e r   P r ä s i d e n t   d e s   L a n d g e r i c h t s   F r a n k f u r t   mit folgender Anschrift: L a n d g e r i c h t    F r a n k f u r t   D e r   P r ä s i d e n t  G e r i c h t s s t r a ß e   2  6 0 3 1 3    F r a n k f u r t   a m   M a i n    F ü r   N o t a r e   g e l t e n  i n s b e s o n d e r e  d i e   f o l g e n d e n   b e r u f s r e c h t l i c h e n     R e g e l u n g e n : Bundesnotarordnung Beurkundungsgesetz Gerichts- und Notarkostengesetz Gesetz zur Überführung der Testamentsverzeichnisse und der Hauptkartei beim Amtsgericht Schöneberg in Berlin in das Zentrale Testamentsregister der Bundesnotarkammer (Testamentsverzeichnis-Überführungsgesetz-TVÜG) Dienstordnung für Notarinnen und Notare Richtlinien der Notarkammer Frankfurt Güteordnung Europäische Standesrichtlinien Die Berufsbezeichnung „N o t a r“ wurde  C a r s t e n    W i l k e  in der Bundesrepublik Deutschland verliehen.

Angaben zur Berufshaftpflichtversicherung gemäß § 2 DL-InfoV:

Die Berufshaftpflichtversicherung aller Rechtsanwälte der Kanzlei besteht bei folgender

Versicherungsgesellschaft:

  Allianz Versicherungs-Aktiengesellschaft Königinstraße 28 80802 München Sitz der Gesellschaft: München Registergericht: München HRB 75727

Impressum unserer Kooperationspartnerin

N e slihan Ü re tmen:

Rechtsanwaltskanzlei Üretmen Königstraße 56 33098 Paderborn Deutschland Fon: + 49 (0)5251 / 2843 169 Fax: + 49 (0)5251 / 2843 463 E-Mail: kanzlei@ueretmen.de USt-IdNr.: DE 301196791 Alle Fotos von Leniger Fotografie GmbH Berufsbezeichnung: Die Bezeichnung „Rechtsanwalt/Rechtsanwältin“ wurde der Rechtsanwältin in der Bundesrepublik Deutschland verliehen. Kammer: Die Rechtsanwaltskammer Hamm ist für die Rechtsanwältin die zuständige Aufsichtsbehörde und wird gerichtlich und  außergerichtlich vertreten durch ihren Präsidenten, derzeit Rechtsanwalt Dr. Ulrich Wessels. Adresse :  Rechtsanwaltskammer Hamm, Ostenallee 18, D - 59063 Hamm Tel.: + 49 (0) 2381-985000 Fax: + 49 (0) 2381-985050,  Internet: www.rechtsanwaltskammer-hamm.de 

Außergerichtliche Streitschlichtung

Bei Streitigkeiten zwischen Rechtsanwälten und ihren Auftraggebern besteht auf Antrag die Möglichkeit der  außergerichtlichen Streitschlichtung bei der regionalen Rechtsanwaltskammer in Frankfurt am Main (gemäß § 73 Abs. 2 Nr. 3 i.V.m. § 73 Abs. 5 BRAO) oder bei der Schlichtungsstelle der Rechtsanwaltschaft (§ 191f BRAO) bei der  Bundesrechtsanwaltskammer, im Internet zu finden über die Homepage der Bundesrechtsanwaltskammer (www.BRAK.de), E-Mail: Schlichtungsstelle@brak.de. Im Konfliktfall mit Rechtsanwälten besteht die Möglichkeit der Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor der  zuständigen Verbraucher-Streitbeilegungsstelle: www.schlichtungsstelle-der-rechtsanwaltschaft.de Darüber hinaus besteht die Möglichkeit der Streitschlichtung über die europäische Online-Streitbeilegungsplattform:  http://ec.europa.eu/consumers/odr/ Anzuwendende berufsrechtliche Vorschriften für Rechtsanwälte: Bundesrechtsanwaltsordnung (BRAO) The Federal Lawyers‘Act Rechtsanwaltsvergütungsgesetz (RVG) Berufsordnung der Rechtsanwälte (BORA) Rules of Professional Practice Fachanwaltsordnung (FAO) Dienstleistungs- Informationspflichten- Verordnung (DL-InfoV) Telemediengesetz (TMG) Berufsregel der Rechtsanwälte der Europäischen Gemeinschaft (CCBE- Berufsregeln) Gesetz über die Tätigkeit europäischer Rechtsanwälte in Deutschland (EuRAG) Law Implementing the Directives of the European Community pertaining to the professional law regulating the legal  profession . Diese Regelungen sind sämtlich abrufbar unter: http://www.brak.de/fuer-anwaelte/berufsrecht/ Berufshaftpflichtversicherung Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälte sind aufgrund § 51 BRAO eine Berufshaftpflichtversicherung mit einer  Mindestversicherungssumme von 250.000 € zu unterhalten. Für die Rechtsanwältin besteht eine  Berufshaftpflichtversicherung bei der HDI Versicherung AG Postfach 2127 30021 Hannover mit einer Versicherungssumme von € 250.000,00 pro Schadenfall (§ 51 IV BRAO). Die Leistungen des Versicherers für alle innerhalb eines Versicherungsjahres verursachten Schäden sind auf € 1.000.000,00 begrenzt. Auf Wunsch schließen wir im Einzelfall Zusatzversicherungen mit höheren Versicherungssummen ab. Räumlicher Geltungsbereich (AVB WSR 558) Deutschland Europäisches Ausland Versichert sind Haftpflichtansprüche aus Tätigkeiten Im Zusammenhang mit der Beratung und Beschäftigung mit europäischem Recht Des Rechtsanwalts vor europäischen Gerichten. Weltweit in Höhe der gesetzlich vorgeschriebenen Mindestversicherungssumme für Haftpflichtansprüche aus der  Inanspruchnahme des Versicherungsnehmers vor außereuropäischen Gerichten. Der Versicherungsschutz bezieht sich nicht auf Haftpflichtansprüche aus Tätigkeiten über im Ausland eingerichtete oder  unterhaltene Kanzleien oder Büros.

Haftung

1. Inhalt des Onlineangebotes

Der Autor (Rechtsanwalt und Fachanwalt) übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder  Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen den Autor, die sich auf Schäden materieller oder  ideeller Art beziehen, welche durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens des Autors kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt. Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Der Autor behält es sich ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das  gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.

2. Verweise und Links

Bei direkten oder indirekten Verweisen auf fremde Internetseiten ("Links"), die außerhalb des Verantwortungsbereiches des Autors liegen, haftet dieser nur dann, wenn er von den Inhalten Kenntnis hat und es ihm technisch möglich und zumutbar  wäre, die Nutzung im Falle rechtswidriger Inhalte zu verhindern. Der Autor erklärt hiermit ausdrücklich, dass zum Zeitpunkt der Linksetzung die entsprechenden verlinkten Seiten frei von illegalen Inhalten waren. Der Autor erklärt weiterhin, dass er keinerlei Einfluss auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung und auf die Inhalte der gelinkten/verknüpften Seiten hat.  Deshalb distanziert er sich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten /verknüpften Seiten, die nach der  Linksetzung verändert wurden. Diese Feststellung gilt für alle innerhalb des eigenen Internetangebotes gesetzten Links und Verweise sowie für Fremdeinträge in von dem Autor eingerichteten Gästebüchern, Diskussionsforen und Mailinglisten. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung  solcherart dargebotener Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Seite, auf welche verwiesen wurde, nicht  derjenige, der über Links auf die jeweilige Veröffentlichung lediglich verweist. 3. Urheberrecht Der Autor ist bestrebt, in allen Publikationen die Urheberrechte der verwendeten Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu beachten, von ihm selbst erstellte Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu nutzen oder auf  lizenzfreie Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zurückzugreifen. Das Copyright für veröffentlichte, vom  Autor selbst erstellte Objekte bleibt allein beim Autor der Seiten. Eine Vervielfältigung oder Verwendung solcher Grafiken,  Tondokumente, Videosequenzen und Texte in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche Zustimmung des Autors nicht gestattet.

4. E-Mail-Kommunikation und Entstehen des Mandatsverhältnisses

Es wird darauf hingewiesen, dass unverschlüsselte Kommunikation per E-Mail unsicher ist, und dass eine Haftung für  übermittelte Mitteilungen, insbesondere zur Fristwahrung ausgeschlossen ist. Mandatsverhältnisse kommen erst durch  Annahmeerklärung der Kanzlei zustande. Bei unverschlüsselter Erstübermittlung von E-Mails wird das Einverständnis zur  unverschlüsselten Kommunikation unterstellt. Für telefonisch erteilte Informationen wird keine Haftung übernommen.

5. Rechtswirksamkeit dieses Haftungsausschlusses

Dieser Haftungsausschluss ist als Teil des Internetangebotes zu betrachten, von dem aus auf diese Seite verwiesen wurde. Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile des Dokumentes in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt. (c) Rechtsanwalt  W i l k e, Kooperation Paderborn
Königstraße 56, 33098 Paderborn
Immobilienrecht und Mietrecht
 Telefon Paderborn: 05251 5449651
© C a r s t e n   W i l k e, Rechtsanwalt, Fachanwalt für Mietrecht, Wohnungseigentumsrecht & Baurecht:      Datenschutzerklärung            Mandatsbedingungen

Impressum

Paderborn:

Adresse: Königstraße 56 33098 Paderborn Tel. 05251 5449651  info@immobilien-und-mietrecht-paderborn.de Bei dieser Website handelt es sich um den Auftritt einer  Kooperation von Rechtsanwälten. Mandate kommen stets  ausschließlich mit dem das jeweilige Mandat annehmenden  Rechtsanwalt und nicht mit dem / den  Kooperationspartner(n) zustande: Mandatsbedingungen 

Anbieterkennzeichnung und Impressum

Kooperationspartner

C a r s t e n   W i l k e  Rechtsanwalt und Fachanwalt C a r s t e n   W i l k e O p e r n p l a t z  4  6 0 3 1 3   F r a n k f u r t   a m   M a i n    Telefon 0 6 9 / 9 1 5 0 9 9 2 - 0 USt.-Nr.: DE224286049, Finanzamt F r a n k f u r t   a m   M a i n  Rechtsanwalt C a r s t e n  W i l k e und die weiteren Rechtsanwälte seiner  Kanzlei sind Mitglied der Rechtsanwaltskammer F r a n k f u r t.    Dies ist die  zuständige Aufsichtsbehörde: R e c h t s a n w a l t s k a m m e r      F r a n k f u r t   a m   M a i n  B o c k e n h e i m e r     A n l a g e  3 6  6 0 3 2 2   F r a n k f u r t   a m   M a i n  Tel.: 0 6 9 1 7 0 0 9 8 - 0 1 Fax: 0 6 9 1 7 0 0 9 8 - 5 0  E-Mail: info@rakfm.de www.rakffm.de Alle Rechtsanwälte dieser Kanzlei sind zugelassen als Rechtsanwälte in  Deutschland (Berufsbezeichnung verleihender Staat) Es gelten insbesondere die folgenden berufsrechtlichen Regelungen für  Rechtsanwälte: Bundesrechtsanwaltsordnung (BRAO) Berufsordnung für Rechtsanwälte (BORA) Fachanwaltsordnung (FAO) Gesetz über die Tätigkeit europäischer Rechtsanwälte in Deutschland  (EuRAG)  Berufsregeln der Rechtsanwälte der Europäischen Gemeinschaft  (CCBE-Berufsregeln) Berufsrechtliche Ergänzungen zum Geldwäschebekämpfungsgesetz  (GwG) Diese Regelungen sind sämtlich abrufbar unter: http://www.brak.de/fuer-anwaelte/berufsrecht/ Die Wahrnehmung widerstreitender Interessen ist Rechtsanwälten aufgrund  berufsrechtlicher Regelungen untersagt (§ 43a Abs 4 BRAO). Vor Annahme  eines Mandates wird deshalb immer geprüft, ob ein Interessenkonflikt vorliegt.

Außergerichtliche Streitschlichtung

Bei Streitigkeiten zwischen Rechtsanwälten und ihren Auftraggebern besteht auf Antrag die Möglichkeit der außergerichtlichen Streitschlichtung bei der  regionalen Rechtsanwaltskammer in Frankfurt am Main (gemäß § 73 Abs. 2 Nr. 3 i.V.m. § 73 Abs. 5 BRAO) oder bei der Schlichtungsstelle der  Rechtsanwaltschaft (§ 191f BRAO) bei der Bundesrechtsanwaltskammer, im  Internet zu finden über die Homepage der Bundesrechtsanwaltskammer  (www.BRAK.de), E-Mail: Schlichtungsstelle@brak.de. Im Konfliktfall mit Rechtsanwälten besteht die Möglichkeit der Teilnahme an  einem Streitbeilegungsverfahren vor der zuständigen Verbraucher-   Streitbeilegungsstelle: www.schlichtungsstelle-der-rechtsanwaltschaft.de Darüber hinaus besteht die Möglichkeit der Streitschlichtung über die  europäische Online-Streitbeilegungsplattform:  http://ec.europa.eu/consumers/odr/ C a r s t e n   W i l k e ist als   N o t a r   für den Bezirk des Oberlandesgerichts F r a n k f u r t mit dem Amtssitz in F r a n k f u r t   a m  M a i n (Bundesrepublik  Deutschland) bestellt und Mitglied der Notarkammer F r a n k f u r t.   Notarielle   Dienstleistungen   jeglicher   Art,   also   auch    Vorbesprechungen,   Beratungen   oder   Beurkundungen   etc.,   werden  ausschließlich in  F r a n k f u r t  angeboten.   N o t a r k a m m e r   F r a n k f u r t  B o c k e n h e i m e r    A n l a g e    3 6  6 0 3 2 2   F r a n k f u r t   a m   M a i n  Tel.: 0 6 9 1 7 0 0 9 8 - 0 2 Fax: 0 6 9 1 7 0 0 9 8 - 2 5  E-Mail: info@notarkammer-ffm.de www.notarkammer-ffm.de   Aufsichtsbehörde für N o t a r   C a r s t e n    W i l k e   i s t   d e r   P r ä s i d e n t   d e s   L a n d g e r i c h t s   F r a n k f u r t   mit folgender Anschrift: L a n d g e r i c h t    F r a n k f u r t   D e r   P r ä s i d e n t  G e r i c h t s s t r a ß e   2  6 0 3 1 3    F r a n k f u r t   a m   M a i n    F ü r   N o t a r e   g e l t e n  i n s b e s o n d e r e  d i e   f o l g e n d e n   b e r u  f s r e c h t l i c h e n     R e g e l u n g e n : Bundesnotarordnung Beurkundungsgesetz Gerichts- und Notarkostengesetz Gesetz zur Überführung der Testamentsverzeichnisse und der  Hauptkartei beim Amtsgericht Schöneberg in Berlin in das Zentrale  Testamentsregister der Bundesnotarkammer (Testamentsverzeichnis-   Überführungsgesetz-TVÜG) Dienstordnung für Notarinnen und Notare Richtlinien der Notarkammer Frankfurt Güteordnung Europäische Standesrichtlinien Die Berufsbezeichnung „N o t a r“ wurde  C a r s t e n    W i l k e  in der  Bundesrepublik Deutschland verliehen.

Angaben zur Berufshaftpflichtversicherung gemäß § 2 DL-InfoV:

Die Berufshaftpflichtversicherung aller Rechtsanwälte der Kanzlei besteht bei

folgender

Versicherungsgesellschaft:

  Allianz Versicherungs-Aktiengesellschaft Königinstraße 28 80802 München Sitz der Gesellschaft: München Registergericht: München HRB 75727

Impressum unserer

Kooperationspartnerin

N e slihan Ü re tmen:

Rechtsanwaltskanzlei Üretmen Königstraße 56 33098 Paderborn Deutschland Fon: + 49 (0)5251 / 2843 169 Fax: + 49 (0)5251 / 2843 463 E-Mail: kanzlei@ueretmen.de USt-IdNr.: DE 301196791 Alle Fotos von Leniger Fotografie GmbH Berufsbezeichnung: Die Bezeichnung „Rechtsanwalt/Rechtsanwältin“ wurde der Rechtsanwältin in  der Bundesrepublik Deutschland verliehen. Kammer: Die Rechtsanwaltskammer Hamm ist für die Rechtsanwältin die zuständige  Aufsichtsbehörde und wird gerichtlich und außergerichtlich vertreten durch ihren Präsidenten, derzeit Rechtsanwalt Dr. Ulrich Wessels. Adresse :  Rechtsanwaltskammer Hamm, Ostenallee 18, D - 59063 Hamm Tel.: + 49 (0)  2381-985000 Fax: + 49 (0) 2381-985050, Internet: www.rechtsanwaltskammer- hamm.de 

Außergerichtliche Streitschlichtung

Bei Streitigkeiten zwischen Rechtsanwälten und ihren Auftraggebern besteht auf Antrag die Möglichkeit der außergerichtlichen Streitschlichtung bei der  regionalen Rechtsanwaltskammer in Frankfurt am Main (gemäß § 73 Abs. 2 Nr. 3 i.V.m. § 73 Abs. 5 BRAO) oder bei der Schlichtungsstelle der  Rechtsanwaltschaft (§ 191f BRAO) bei der Bundesrechtsanwaltskammer, im  Internet zu finden über die Homepage der Bundesrechtsanwaltskammer  (www.BRAK.de), E-Mail: Schlichtungsstelle@brak.de. Im Konfliktfall mit Rechtsanwälten besteht die Möglichkeit der Teilnahme an  einem Streitbeilegungsverfahren vor der zuständigen Verbraucher-   Streitbeilegungsstelle: www.schlichtungsstelle-der-rechtsanwaltschaft.de Darüber hinaus besteht die Möglichkeit der Streitschlichtung über die  europäische Online-Streitbeilegungsplattform:  http://ec.europa.eu/consumers/odr/ Anzuwendende berufsrechtliche Vorschriften für Rechtsanwälte: Bundesrechtsanwaltsordnung (BRAO) The Federal Lawyers‘Act Rechtsanwaltsvergütungsgesetz (RVG) Berufsordnung der Rechtsanwälte (BORA) Rules of Professional Practice Fachanwaltsordnung (FAO) Dienstleistungs- Informationspflichten- Verordnung (DL-InfoV) Telemediengesetz (TMG) Berufsregel der Rechtsanwälte der Europäischen Gemeinschaft (CCBE-   Berufsregeln) Gesetz über die Tätigkeit europäischer Rechtsanwälte in Deutschland (EuRAG) Law Implementing the Directives of the European Community pertaining to the  professional law regulating the legal profession . Diese Regelungen sind sämtlich abrufbar unter: http://www.brak.de/fuer-anwaelte/berufsrecht/ Berufshaftpflichtversicherung Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälte sind aufgrund § 51 BRAO eine  Berufshaftpflichtversicherung mit einer Mindestversicherungssumme von  250.000 € zu unterhalten. Für die Rechtsanwältin besteht eine  Berufshaftpflichtversicherung bei der HDI Versicherung AG Postfach 2127 30021 Hannover mit einer Versicherungssumme von € 250.000,00 pro Schadenfall (§ 51 IV  BRAO). Die Leistungen des Versicherers für alle innerhalb eines  Versicherungsjahres verursachten Schäden sind auf € 1.000.000,00 begrenzt.  Auf Wunsch schließen wir im Einzelfall Zusatzversicherungen mit höheren  Versicherungssummen ab. Räumlicher Geltungsbereich (AVB WSR 558) Deutschland Europäisches Ausland Versichert sind Haftpflichtansprüche aus Tätigkeiten Im Zusammenhang mit der Beratung und Beschäftigung mit europäischem  Recht Des Rechtsanwalts vor europäischen Gerichten. Weltweit in Höhe der gesetzlich vorgeschriebenen Mindestversicherungssumme für Haftpflichtansprüche aus der Inanspruchnahme des Versicherungsnehmers vor außereuropäischen Gerichten. Der Versicherungsschutz bezieht sich nicht auf Haftpflichtansprüche aus  Tätigkeiten über im Ausland eingerichtete oder unterhaltene Kanzleien oder  Büros.

Haftung

1. Inhalt des Onlineangebotes

Der Autor (Rechtsanwalt und Fachanwalt) übernimmt keinerlei Gewähr für die  Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten  Informationen. Haftungsansprüche gegen den Autor, die sich auf Schäden  materieller oder ideeller Art beziehen, welche durch die Nutzung oder  Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung  fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden sind  grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens des Autors kein nachweislich  vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt. Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Der Autor behält es sich  ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung  zeitweise oder endgültig einzustellen.

2. Verweise und Links

Bei direkten oder indirekten Verweisen auf fremde Internetseiten ("Links"), die  außerhalb des Verantwortungsbereiches des Autors liegen, haftet dieser nur  dann, wenn er von den Inhalten Kenntnis hat und es ihm technisch möglich und zumutbar wäre, die Nutzung im Falle rechtswidriger Inhalte zu verhindern. Der  Autor erklärt hiermit ausdrücklich, dass zum Zeitpunkt der Linksetzung die  entsprechenden verlinkten Seiten frei von illegalen Inhalten waren. Der Autor  erklärt weiterhin, dass er keinerlei Einfluss auf die aktuelle und zukünftige  Gestaltung und auf die Inhalte der gelinkten/verknüpften Seiten hat. Deshalb  distanziert er sich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten  /verknüpften Seiten, die nach der Linksetzung verändert wurden. Diese  Feststellung gilt für alle innerhalb des eigenen Internetangebotes gesetzten  Links und Verweise sowie für Fremdeinträge in von dem Autor eingerichteten  Gästebüchern, Diskussionsforen und Mailinglisten. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcherart dargebotener Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Seite, auf welche verwiesen wurde, nicht derjenige, der über Links auf die jeweilige Veröffentlichung lediglich verweist. 3. Urheberrecht Der Autor ist bestrebt, in allen Publikationen die Urheberrechte der verwendeten Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu beachten, von ihm  selbst erstellte Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu nutzen oder auf lizenzfreie Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte  zurückzugreifen. Das Copyright für veröffentlichte, vom Autor selbst erstellte  Objekte bleibt allein beim Autor der Seiten. Eine Vervielfältigung oder  Verwendung solcher Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte in  anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche Zustimmung des Autors nicht gestattet.

4. E-Mail-Kommunikation und Entstehen des Mandatsverhältnisses

Es wird darauf hingewiesen, dass unverschlüsselte Kommunikation per E-Mail unsicher ist, und dass eine Haftung für übermittelte Mitteilungen, insbesondere zur Fristwahrung ausgeschlossen ist. Mandatsverhältnisse kommen erst durch Annahmeerklärung der Kanzlei zustande. Bei unverschlüsselter  Erstübermittlung von E-Mails wird das Einverständnis zur unverschlüsselten  Kommunikation unterstellt. Für telefonisch erteilte Informationen wird keine Haftung übernommen.

5. Rechtswirksamkeit dieses Haftungsausschlusses

Dieser Haftungsausschluss ist als Teil des Internetangebotes zu betrachten, von dem aus auf diese Seite verwiesen wurde. Sofern Teile oder einzelne  Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile des Dokumentes in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt. (c) Rechtsanwalt  W i l k e, Kooperation Paderborn
Rechtsanwalt für Mietrecht & Wohnungseigentumsrecht Paderborn
Königstraße 56, 33098 Paderborn
Immobilienrecht und Mietrecht Mietrecht
Telefon Paderborn: 05251 5449651
© C a r s t e n   W i l k e, Rechtsanwalt, Fachanwalt für Mietrecht, Wohnungseigentumsrecht & Baurecht - Kooperation für Immobilienrecht Datenschutzerklärung Mandatsbedingungen
Rechtsanwalt Fachanwalt für Mietrecht, Wohnungseigentumsrecht & Baurecht Kanzlei für Immobilienrecht
Rechtsanwalt Fachanwalt für Mietrecht, Wohnungseigentumsrecht & Baurecht Kanzleien für Immobilienrecht